Kooperationen

Die Kooperationspartner des Diesterweg-Gymnasiums sind:

Kooperationen

 

Kooperation mit der Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit

 

Im Bereich “Ganztag“ kooperiert das Diesterweg-Gymnasium mit seiner künstlerisch-sportlichen Profilierung seit Beginn des Schuljahres 2011/2012 erfolgreich mit der Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit (GSJ).

 

Wer ist die GSJ?

„Die GSJ ist eine Trägerorganisation des Vereins für Sport und Jugendsozialarbeit e.V. (VSJ) und eine Initiative der Sportjugend Berlin. Die GSJ ist ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und arbeitet eng mit dem Landessportbund Berlin und seinen Vereinen und Verbänden zusammen.“ (www.gsj-berlin.de)

Kooperationen          Kooperationen

Kooperationen

Eine Sozialpädagogin, eine Erzieherin und zwei Erzieher, von denen einer einen Migrationshintergrund hat, gestalten den außerunterrichtlichen Bereich in eigenen von ihnen und den Schülern ausgestatteten Räumen. Alle pädagogischen Mitarbeiter haben Erfahrungen im Bereich der Sozialarbeit in Mitte.

Welche Aufgaben übernehmen Sozialarbeiter und Erzieher in einem Ganztagsgymnasium?

 

  • Sie stärken die Sozialkompetenz der Schülerinnen und Schüler.

  • Sie unterstützen das eigenverantwortliche Handeln der Schülerinnen und Schüler und die Übernahme von Verantwortung.

  • Sie leiten die Organisation von Aufgaben und Projekten durch Schülerinnen und Schüler an (z.B. als Spielleiter).

  • Sie betreuen die Schülerinnen und Schüler beim selbstständigen Lernen (z.B. die Sprachbildung).

  • Sie bieten vielfältige Aktivitäten an (AG- Angebot im Mittagsband und am Mittwoch-

    nachmittag, insbesondere im sportlichen Bereich).

  • Sie führen Schülergespräche in Konfliktfällen

  • Sie beraten und bilden im interkulturellen Bereich.

  • Sie betreuen die Schülerinnen und Schüler in den Pausen.

Die pädagogischen Mitarbeiter arbeiten mit den Lehrkräften und der Schulleitung eng zusammen .

Es finden regelmäßige Gespräche statt, um die Belange aller zu koordinieren. Die pädagogischen Mitarbeiter werden von Kooperationslehrern unterstützt.

Darüber hinaus werden die pädagogischen Mitarbeiter regelmäßig fortgebildet. Die Qualität der Arbeit wird von beiden Kooperationspartnern jährlich evaluiert.

 

 

Kooperationen

Kooperation mit der „Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben e.V. (GIZ)“

 

Seit dem 1. Februar 2014 kooperiert das Diesterweg-Gymnasium mit der „Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben e.V.“

 

Die Zusammenarbeit erfolgt insbesondere im Bereich der Lernförderung und des Nachhilfeunterrichts im Rahmen von BUT. An drei Tagen der Woche wird die Förderung außerhalb der Unterrichtszeit im Schulgebäude angeboten.

 

Schülerinnen und Schüler, die in einem Fach der Nachhilfe bedürfen, können gegen einen kleinen monatlichen Beitrag an den Fördergruppen (max. 6 Schüler) teilnehmen.                                                                                                                                                                                                                                                                                     

Kooperation mit  SPRINT

 

Seit nunmehr sieben Jahren kooperiert das Diesterweg-Gymnasium mit dem SPRINT-Projekt im Rahmen des Bildungsverbundes Brunnenviertel. Wir können mit voller Überzeugung sagen, dass sich die Zusammenarbeit mit SPRINT gut entwickelt hat.

 

Studierende fördern unsere Schülerinnen und Schüler unterstützend in der Entwicklung ihrer Sprachkompetenz, sie entwickeln insbesondere die Bildungssprache. Darüber hinaus betreuen sie die Schülerinnen und Schüler auch bei den Hausaufgaben.

An drei Tagen in der Woche – am Montag, Dienstag und Freitag im Mittagsband - können Schülerinnen und Schüler in der

Ag SPRINT Unterstützung erfahren. Diese Angebote werden von allen gut angenommen.

Darüber hinaus bieten Studierende von SPRINT Arbeitsgemeinschaften an.

Zurzeit bildet sich eine neue Musik-Band, die von einem Studenten gecoacht wird.

Kooperationen

 

 

Kooperationen

 

CidS! Computer in die Schulen gemeinnützige GmbH  

Dies ist eine Initiative der Berliner Sparkasse  ( www.cids.de ), die sich für die technische Ausstattung der Schulen engagiert. Computer, Smartboards und anderes können per Spende an Schulen weitergereicht werden, ebenso unterstützt die Initiative CidS die Lehrkräfte und Schülerinnen/ Schüler einer Schule durch Vorträge mit entsprechendem Knowhow.

 CidS!  ("Computer in die Schulen")

Kooperationen

Aktuelles

Neues auf dem Schulhof !

Projekt - Neue Sitzbänke 

Weiterlesen...

Veranstaltung für die Willkommensschüler*innen

 

- Willkommen im Rechtsstaat -Willkommen in Deutschland- 

 

Am 27.04.2017 fand über die Senatsverwaltung  für Justiz ein 3 bis 4-stündiger Kurs für Geflüchtete statt, indem eine Richterin mit einer Dolmetscherin in arabischer Sprache die Grundzüge unseres Rechtssystems erklärten. 

 

Weiterlesen...

Stadtgedichte im Deutschunterricht der Klasse 8c

Alles über das Unterrichtsprojekt der Klasse 8c finden Sie in unserer Kategorie --> Aus dem Unterricht



Der neue Physik Youtube-Channel

Hier gehts zum Link!



Termine

JUL
13

14.07.17
ABI: Zeugnisse

JUL
13

14.07.17
ABI-Ball

JUL
19

20.07.17 - 01.09.17
Sommerferien

Komplette Kalenderansicht

Suche