Englisch

 

Fachbereichsleiterin: komm. Frau Spinka

Lehrer/innen des Fachbereichs: Frau Behlen, Frau Buchberger, Frau Burchardt, Herr Dr. Dörper, Herr Henze, Herr Quade, Frau Spinka


 

[FOTO Kollegium  folgt demnächst]


 

Sekundarstufe I


 

Für alle Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse ist Englisch Pflichtfach. In der Klassenstufe 7 werden vier Stunden Englisch erteilt, in den Klassenstufen 8, 9 und 10 wird das Fach dreistündig unterrichtet.


 

Im Englischunterricht wird gemäß dem Rahmenlehrplan die interkulturelle fremdsprachige Handlungsfähigkeit vermittelt. Die fünf Bereiche der Sprachkompetenz (Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben und Sprachmittlung) werden in allen Jahrgängen gefördert. Grundlegendes Ziel ist es dabei, im Rahmen des Sprachunterrichts vielfältige Strukturen zu vermitteln, in die neu Gelerntes dann wieder eingefügt werden kann.


 

Neben den Lehrerinnen und Lehrern des Fachbereichs Englisch unterrichten regelmäßig Referendare und Referendarinnen an unserer Schule. Häufig ergänzen Fremdsprachenassistenten/ -assistentinnen aus dem englischsprachigen Ausland das Unterrichtsangebot.

In den Jahrgängen 7 bis 10 arbeiten wir mit dem Lehrbuch ‚Green Line' vom Klett Verlag.


 

Die Vorgaben des Rahmenlehrplans werden darüber hinaus durch vielfältiges weiteres Unterrichtsmaterial ergänzt.

Computerräume und Smartboards werden vor allem zur Vermittlung von aktuellen landeskundlichen Themen genutzt.

 

Im zweiten Halbjahr der Klasse 10 werden die Schüler/innen gezielt auf die Englischprüfungen des Mittleren Schulabschlusses (MSA) vorbereitet.


 

Sekundarstufe II

 

Die Fremdsprache Englisch ist für alle Schüler/innen entweder als Grundkurs (3-stündig) oder als Leistungskurs (5-stündig) Pflichtkurs. Das Abitur wird sowohl im Leistungskurs als auch – wenn als Prüfungsfach gewählt - im Grundkurs als Zentralabitur absolviert.

Für die Oberstufenkurse gibt es seit Jahren das Angebot, zu Beginn des 3. Semesters eine Kursfahrt nach London zu unternehmen. Diese Fahrten sind sehr beliebt bei Schüler/innen und Unterrichtenden.

 

[FOTO Kursfahrt London  folgt demnächst]